Skip to content

Koran Rezitation – Online-Kurs Koranrezitation – Koran Rezitation Deutsch

Koranrezitation online lernen

 

Möchten Sie lernen, den Koran richtig zu lesen und dabei die Regeln des Tajweed anzuwenden? Unser Online-Kurs Koranrezitation wird Ihnen dabei helfen, dieses Ziel zu erreichen und den Koran in kürzester Zeit mit Selbstvertrauen zu lesen.

In diesem Kurs lernen Sie, den Koran mit den Regeln der Tajweed und der korrekten Aussprache der arabischen Buchstaben zu rezitieren, da wir uns vom ersten Tag an auf das Erlernen der Tajweed konzentrieren.

Am Ende dieses Kurses wird der Schüler in der Lage sein, den Koran fließend und schön in einer korrekten arabischen Aussprache zu lesen, indem er die Tajweed-Regeln anwendet. Unabhängig von Ihrem Alter und Ihrem Sprachniveau ist es nie zu spät,mit Tajweed zu lernen.

Online-Kurs Koranrezitation beschreibung

Unter der Anleitung unserer fachkundigen Lehrer wird der Schüler lernen, den Koran korrekt zu rezitieren, so wie es vom Propheten Muhammad (Friede sei mit ihm) überliefert wurde.

Dabei werden die Tajweed-Regeln wie Ikhfa, Idgham, Iqlab, Ghunna, Qalqala, Makhrij (Artikulationspunkte) und die Waqaf-Regeln (Regeln zum Anhalten während der Rezitation) im Detail und mit praktischer Anwendung trainiert.

Nach Abschluss dieses Kurses werden die Teilnehmer in der Lage sein, den Koran nach den Tajweed-Regeln zu lesen. Und Ihr Koranlehrer wird einen Zeitplan aufstellen, nach dem Sie das Gelernte kontinuierlich wiederholen können, um sicherzustellen, dass Ihre Rezitation besser wird.

Was Sie in diesen Lektionen lernen werden – Koran Rezitation

  • Noon und Meem Mushaddad 
  • Qalqalah
  • Schwere und leichte Buchstaben
  • Al-Isti’aatha und Al-Basmalah
  • Regeln für Noon Saakin und Tanween
  • Regeln für Meem Sakinah
  • Lam Shamsiyyah und Qamariyyah
  • Madd und seine Arten
  • Makharij und Sifaat
  • Anhaltezeichen (Waqf)

 

Ziele des Kurses – Koran Rezitation

  • Das Erlernen des Korans ist für Muslime jeden Alters und jeder Nationalität erschwinglich.
  • Lernen, den Koran fließend und schön zu lesen und dabei die Tajweed-Regeln praktisch umzusetzen.
  • Die Buchstaben des Korans mit der richtigen Aussprache lesen.
  • Koran lernen von Lehrern, die Ijazah halten.
  • Erlernen der allgemeinen Bedeutungen der Koranverse und der Gründe für ihre Offenbarung.
  • Erkennen und Anwenden der Zeichen zum Anhalten und Innehalten im Koran (al-Waqf).
  • Kenntnis der außergewöhnlichen Regeln der Qira’ah (Koranrezitation).

Learn Koran Rezitation With Tajweed

Das Surah Institut ist ein Pionierinstitut für den Unterricht des Buches Allahs für Nicht-Arabischsprachige. Unsere fachkundigen Quran-Tutoren helfen Ihnen, die Quran-Rezitation für Anfänger und Kinder zu erlernen.

Unser Ziel ist es, unseren Brüdern und Schwestern beizubringen, wie man den Koran richtig liest und rezitiert, und zwar in unserem speziellen Online-Kurs für Koranrezitation. Worauf warten Sie noch? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf und beginnen Sie ein lohnendes Unterfangen!

 

Wer kann an unserem Online-Kurs Koranrezitation teilnehmen?

Dieser Kurs ist für alle geeignet, die ihre Koranrezitation verbessern wollen. Wenn Sie ein absoluter Anfänger sind, machen Sie sich keine Sorgen, wir geben Ihnen zunächst Einführungskurse zum Koranlesen.

Unsere erfahrenen Koranlehrer werden Sie Schritt für Schritt anleiten, damit Sie den Koran mit Tajweed online lernen und ihn schön und korrekt rezitieren können.

In diesen Einführungskursen lernen Sie Noorani Qaida & Noor Al Bayan, das arabische Alphabet, Grundlagen der Koranrezitation, Tajweed-Regeln und grundlegende Arabisch-Lektionen.

Warum ist es wichtig, den Koran mit Tajweed lesen zu lernen?

Erstens bedeutet Tajweed „tüchtig sein“ oder etwas exzellent ausführen. Das bedeutet im Grunde, dass jeder Buchstabe im Koran beim Rezitieren die ihm Rechte Bedeutung erhält.

Es ist eine Reihe von Regeln, die Sie anleiten, den Koran zu rezitieren und jeden Buchstaben oder jedes Wort des Korans richtig auszusprechen.

indem Sie jeden Buchstaben von seinem richtigen Ursprung der Aussprache aus artikulieren, begleitet von seinen festgelegten Eigenschaften wie Idgam (Assimilation), Iqlab (Umwandlung) und Madd (Verlängerung) durch eine Reihe von verschiedenen Koran-Tajweed-Lektionen.

 

Obwohl die theoretischen Regeln des Tajweed unabhängig voneinander studiert werden können, können ihre korrekte Anwendung und die richtige Aussprache der Koranbuchstaben nur durch das Vorlesen.

Zuhören und Rezitieren eines qualifizierten Koranlehrers erreicht werden, der Ihre kleinsten Fehler korrigieren kann.

Zum Glück ist das Online-Kuranlesen mit Tajweed jetzt nur noch ein paar Klicks entfernt! Surah Institute bietet Ihnen daher fachkundige Koranlehrer, die es Ihnen ermöglichen, die Tajweed-Regeln perfekt anzuwenden.

Die Überlegenheit des Korans über die anderen Wörter ist vergleichbar mit Allah eigener Überlegenheit über Seine Schöpfung. Die beste Aktivität, die die Zunge jemals aussprechen kann, ist das Rezitieren des Korans mit seiner Anweisung. 

Der Prophet (Allahs Frieden und Segen seien auf ihm) sagte: 

خَيْرُكُمْ مَنْ تَعَلّمَ الْقُرْآنَ وَعَلَمَه. 

Der Beste von euch ist derjenige, der den Koran lernt und ihn anderen beibringt. -Sahih Bukhari, Hadith 5026 Der Koran ist das letzte himmlische Buch, das von Allah offenbart wurde.

Allah hat viele Propheten zur rechtleitun der Menschheit gesandt, um sie zu Allah und dem Weg des Jenseits zu rufen und sie auf den richtigen Weg zu führen 

Einigen von ihnen gab er das Buch. Der Heilige Koran ist das letzte Buch der Himmelsbücher, das dem letzten Propheten Muhammad (Friede sei mit ihm) offenbart wurde.

Tausende von Jahren sind seit der Offenbarung des Korans bereits vergangen. Aber dieser Koran ist solch ein Buch in der Geschichte der Menschheit, obwohl so lange Zeit vergangen ist, dass niemand in der Lage war, ein wenig Verzerrung darin anzubringen. 

Die Feinde haben es nicht weniger versucht! Aber trotz tausender Versuche gelang es ihnen nicht zu beweisen, dass der Koran ein von Menschen gemachtes Buch ist. Im Gegenteil, wenn der Koran die Ungläubigen herausfordert, heißt es: 

اِنْ كُنْتُمْ فِیْ رَیْبٍ مِّمَّا نَزَّلْنَا عَلٰی عَبْدِنَا فَاْتُوْا بِسُوْرَةٍ مِّنْ مِّثْلِهٖ  وَ ادْعُوْا شُهَدَآءَكُمْ مِّنْ دُوْنِ اللهِ اِنْ كُنْتُمْ صٰدِقِیْن

koran Rezitation lernen

Wenn du an dem zweifelst, was Wir Meinem Diener herabgesandt haben, dann bringe eine Sura wie diese hervor. Und ruft eure Helfer herbei, wenn ihr wahrhaftig seid! – Sura Al-Baqara (2): 23  

Selbst damals konnten sie nicht einmal eine kleine Sura vorlegen. Noch nicht, auch nicht in der heutigen Zeit. Der Heilige Koran ist in dieser Hinsicht einzigartig. Der große Herr, der Allmächtige.

hat auch die Verantwortung für die Bewahrung dieses Buches übernommen, das zur Rechtleitung der Menschheit herabgesandt worden ist. Er sagte…  

اِنَّا نَحْنُ نَزَّلْنَا الذِّكْرَ وَ اِنَّا لَهٗ لَحٰفِظُوْنَ.  

Ich bin es, der diesen Qur’an herabgesandt hat, und ich werde mich darum kümmern. -Surah Hijra (15): 9 

Der Qur’an ist das Wort Gottes. Eine der grundlegenden Aufgaben des Propheten (Friede und Segen Allahs seien mit ihm) als Prophet und Gesandter war es, den Menschen den Koran zu lehren. Kommentar zum Heiligen Koran –  

َلقد مَنَّ اللهُ عَلَی الْمُؤْمِنِیْنَ اِذْ بَعَثَ فِیْهِمْ رَسُوْلًا مِّنْ اَنْفُسِهِمْ یَتْلُوْا عَلَیْهِمْ اٰیٰتِهٖ وَ یُزَكِّیْهِمْ وَ یُعَلِّمُهُمُ الْكِتٰبَ والْحِكْمَة 

Allah hat den Gläubigen eine Wohltat erwiesen, als Er zu ihnen einen Gesandten aus ihrer Mitte sandte, der ihnen Seine Zeichen verliest und sie läutert und sie das Buch und die Weisheit lehrt. -Surah Al-Imran (3): 184 

 Nach dem Propheten, wenn jemand seiner Verantwortung nachkommt, wird er der Beste sein. Es gibt keine Zweideutigkeit in der Aussage des Hadith – derjenige, der zuerst ein Schüler des Korans wurde, dann Lehrer der Koran-Rezitation, er ist der beste Mann.

Die Bedeutung und Würde des Lehrers der Koranrezitation ist unvergleichlich. Und wenn diese Erziehung von Deen und Islam, Allah und dem Jenseits ist, dann ist es Gold! In Hadith Sharif hat der Prophet (Friede und Segen Allahs auf ihm) den Status von Lehrern folgendermassen beschrieben: 

Zweifellos hat Allah Erbarmen mit demjenigen, der die Menschen das Gute lehrt. Seine Engel, die Bewohner der Himmel und der Erde, sogar die Ameisen in den Löchern und die Fische beten für diese Person. -Jame Tirmizi, Hadith 265  

Und wenn der Lehrer der Quranrezitation direkt der Lehrer des Qurans ist! Wo immer die Berührung des Korans zu spüren ist, ist er unvergleichlich an Würde und Überlegenheit geworden. Der Monat Ramadan ist der Monat der Quran-Offenbarung.

Dieser Monat kann mit keinem anderen Monat an Würde verglichen werden!  

Der Qur’an wurde am Laylat al-Qadr offenbart, und diese eine Nacht wurde im Heiligen Qur’an als der beste von tausend Monaten erklärt. Wer also ein Schüler und Lehrer der Koranrezitation ist, der kann besser sein als andere. 

koran Rezitation ist sehr wichtig jeden tag 

In einem Hadith sagte der Prophet (Friede und Segen Allahs seien auf ihm):  

Wenn jemand jemandem den Weg zu einer guten Tat zeigt, wird derjenige, der die Tat ausführt, die Belohnung erhalten, und derjenige, der ihm den Weg zeigt, wird die gleiche Belohnung erhalten. Sunan Abu Daud, Hadith 5131  

Der Lehrer für Koranrezitation, der nach diesem Hadith Anspruch auf eine große Menge an Tugenden hat.

aber wir müssen zuerst wissen, wie tief dieser Koran mit unserem Leben verbunden ist, mit der Anbetung, die wir in unserem täglichen Leben beobachten.

Das erste, was uns in den Sinn kommt, ist, dass das Rezitieren des Korans ein integraler Bestandteil der wichtigsten gottesdienstlichen Handlungen in unserer Religion ist.  

Unabhängig davon, ob es sich um eine Vorschrift oder eine Pflicht handelt, müssen wir den Koran in jedem Rak’ah eines jeden Gebets rezitieren. Es ist verpflichtend, ein Mindestmaß an Rezitation im Gebet vorzunehmen.

Außerdem gibt es viele weitere Belohnungen für mehr Rezitation im Gebet.

Diejenigen, die den Qur’an rezitieren, während sie Tag und Nacht im Nafl-Gebet stehen, sind in den Hadithen unterschiedlich überliefert worden. Und nur das Rezitieren des Qur’an ist ein wichtiger Akt der Anbetung. Beachten Sie einen Hadith. 

Wenn jemand jemandem den Weg zu einer guten Tat zeigt, wird derjenige, der die Tat ausführt, die Belohnung erhalten, und derjenige, der ihm den Weg zeigt, wird die gleiche Belohnung erhalten. Sunan Abu Daud, Hadith 5131  

Der Lehrer für Koranrezitation, der nach diesem Hadith Anspruch auf eine große Menge an Tugenden hat, aber wir müssen zuerst wissen, wie tief dieser Koran mit unserem Leben verbunden ist, mit der Anbetung.

die wir in unserem täglichen Leben beobachten. Das erste, was uns in den Sinn kommt, ist, dass das Rezitieren des Korans ein integraler Bestandteil der wichtigsten gottesdienstlichen Handlungen in unserer Religion ist.  

Unabhängig davon, ob es sich um eine Vorschrift oder eine Pflicht handelt, müssen wir den Koran in jedem Rak’ah eines jeden Gebets rezitieren. Es ist verpflichtend, ein Mindestmaß an Rezitation im Gebet vorzunehmen.

Außerdem gibt es viele weitere Belohnungen für mehr Rezitation im Gebet. Diejenigen, die den Qur’an rezitieren, während sie Tag und Nacht im Nafl-Gebet stehen, sind in den Hadithen unterschiedlich überliefert worden.

Und nur das Rezitieren des Qur’an ist ein wichtiger Akt der Anbetung. Beachten Sie einen Hadith.  

Es ist eine Online-Praktische Tajweed-Klasse für Anfänger.
Die Schüler werden darin geschult, die Regeln des Tajweed professionell und praktisch auf den Koran anzuwenden.
Nach diesem Kurs wird von den Studierenden erwartet:
Lesen Sie den Koran und klassische arabische Sätze professionell;
über ein relativ solides Verständnis und die Praxis der Tajweed-Regeln verfügen;
Habe einen großen Teil des Korans auswendig gelernt.

Der Kurs ist für Kinder, Erwachsene und alle Schüler geeignet, die einen grundlegenden Hintergrund in Tajweed haben und Koransätze erkennen können.

Koran zu lernen ist großartig!

Das Leben mit dem Koran verändert jedoch das Leben!